Das Gutshaus im schönen Ort Alt Necheln ist über  100 Jahre alt.

Das Haus wurde von der allersten Architektin Deutschlands (Emilie Winkelmann) im Auftrag der damaligen Eigentümerfamilie Booth entworfen und gebaut.

Der Ort Necheln ist aber schon viel länger besiedelt, so lassen Funde aus der Zeit um 900 v.Chr. darauf schließen.

Der Name Necheln leitet sich von dem slawischen Wort Niklesse (Nachfahren des Niklot) ab und legt die Vermutung nahe, das auch hier an der schönen Warnow eine Slawenburg stand. Eine der ersten Eigentümerfamilien waren unter anderem die Familie Barner.




Das Haus selbst verfügt über großzügige Räumlichkeiten, wie den Eingangsbereich mit Bibliothek, den kleinen und den großen Saal, in dem und auf der Gartenterrasse natürlich auf Wunsch auch Frühstück serviert wird.


Der große parkähnliche Garten und der Steg an der Warnow laden zum Verweilen ein.

Alt  Necheln gehört zur Gemeinde Brüel und liegt im mittleren Warnowtal im nördlichen Bereich der Sternberger Seenlandschaft.

Der Naturpark ist geprägt durch seine tiefeingeschnittenen Durchbruchstäler an der Warnow und  zahlreichen sauberen Seen, malerischen Hügel und ausgedehnte Wälder. Einen Besuch lohnt auch das neue Naturparkzentrum Sternberger Seenland in Warin mit einer spannenden Ausstellung!

Die Gemeinde Brüel wird flankiert durch den Roten See im Süden, den Keezer See im Westen sowie den Tempziner See und dem Groß Labenzer See im Norden und Nordosten.



Die Entfernung zur Hansestadt Wismar beträgt etwa 30 Kilometer, zur Landeshauptstadt Schwerin etwa 27 Kilometer.


Hier nun ein paar interessante Links zu Sehenswertem in naher und ferner Umgebung:


Stadt Brüel, gelegen mitten im Naturpark Sterberger Seenland. Brüel gehört zum Landkreis Parchim, liegt 20 m ü. NN und hat ca. 3000 Einwohner.

http://www.xn--stadt-brel-heb.de

http://www.stadt-brüel.de


Sternberg ist eine über 750 Jahre alte Kleinstadt und wird als Stadt der Seen und Wälder im Herzen Mecklenburgs bezeichnet. Sternberg war von 1275 bis 1913 Tagungsort der Landtage von Mecklenburg. 1549 wurde mit einem außerordentlichen Landtag die Reformation in Mecklenburg eingeführt. Auch heute noch kann man viele Zeitzeugen entdecken, u.a. das restaurierte Rathaus mit dem einzigartigen Marktplatzensemble, sowie die frühgotische Backsteinkirche und das Mühlentor.


Der Naturpark Sternberger Seenland, östlich des Schweriner Sees gelegen die Region erstreckte sich von Sternberg, Brüel, Güstrow, Bützow, Warin bis Neukloster.


Der Besucher findet hier eine reizvolle und vor allem unberührte Natur mit malerischen Hügellandschaften,

Wäldern und Seen.

http://www.np-sternberger-seenland.de/ und 

http://www.naturpark-seenland.de/

Der rote See ist nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern an ihm befindet sich ein Strandbad, ein Campingplatz,

ein Streichelzoo und ein Restaurant, wo man lecker Hausmannskost zu moderaten Preisen bekommt.

http://www.rotersee.de/


Im direkten Umland (auf dem Wanderweg ca. 15 min. Entfernerung) befindet sich das wunderschöne

Schloss Kaarz, auch hier kann man Ferienwohnungen mieten, oder einfach mal durch den wunderschönen alten Park lustwandeln.


Die Stadt Wismar besticht durch ihren Charme, die Backsteinbauten und der Hafen ist ein Reise wert. Auf Fischerbooten verkauft man hier frischen Fisch, eine Hafenrundfahrt muss natürlich auch sein.

http://www.wismar.de/


Die Landeshauptstadt  Schwerin ist natürlich bekannt durch sein wunderschönes märchenhaftes Schloss. Die Altstadt ist liebevoll restauriert worden.

http://www.schwerin.de/


Die Insel Poel ist eine wunderschöne kleine Insel nahe Wismar und das jüngste Ostseebad des Landes. Seit einhundert Jahren nutzen  die Inselgäste die Ruhe und die heilsame Seeluft zur Erholung und um ihre Gesundheit zu fördern. Kulinarische und kulturelle Spezialitäten Mecklenburgs sowie ein breites Spektrum von Sport- und Freizeitaktivitäten zu Lande und zu Wasser tragen zu einem angenehmen Aufenthalt bei.

http://www.insel-poel.de/

Zoo Schwerin: http://www.zoo-schwerin.de/

Tierpark Wismar: http://www.tierpark-wismar.de/

Ozeaneum Stralsund: http://www.ozeaneum.de/

Die Stadt Crivitz und deren Umgebung laden zu Entdeckungstouren ein.

Vorschläge und Informationen rund um Crivitz finden Sie unter:

http://www.rund-um-crivitz.de


(Bild Kaarzer Schloss - Martin Schunk)

(Bild Schweriner Schloss - Martin Schunk)

(Bild - Martin Schunk)

(Bild Bibliothek im Gutshaus - Martin Schunk)

(Bild - Martin Schunk)

HERZLICH WILLKOMMEN